Unser BusFahrpläneStreckenkarteFahrpreiseFahrerteam
StartseiteAktuellesVereinFördererStatistikKontaktImpressum

Archiv - 2011

Übersicht
2012

Ein frohes und gesundes Jahr 2012!!

Nun sind WIR als Bürgerbus bereits 1 Jahr aktiv! Wenn alles klappt, werden wir wohl bald die Information des Busherstellers über die Bereitstellung unseres Busses erhalten. Das heißt, wir können innerhalb kürzester Zeit nach Gründung des Vereins, unseren gemeinnützigen Auftrag in die Tat umsetzen. Viele bereits bestehende Bürgerbus-Vereine beneiden uns wegen der Zielstrebigkeit und Schnelligkeit mit der wir unser Vorhaben durchgesetzt haben!!

Entgegen anderslautender Informationen, werden WIR satzungsgemäß unsere Position umsetzen: unseren Bürgerbus im ländlichen Raum von Ruppichteroth, mit hohem bürgerlichen und ehrenamtlichen Engagement, für Kinder, Jugendliche und Senioren zum Einsatz bringen! Das vorderste Ziel ist es, den genannten Personenkreis darin zu unterstützen die täglichen Erledigungen, den Besuch beim Arzt, des Schwimmbades, der Familienangehörigen, der Feunde, von Geburtstagen, Seniorennachmittagen,.....und , und,  wieder selbstbestimmt durchführen zu können. Für freuen uns, daß es nunmehr endlich bald losgeht!

In den letzten Tagen und Wochen haben WIR vorbehaltlose Unterstützung von vielen Seiten und Persönlichkeiten erhalten. An dieser Stelle sei allen Dank übermittelt, die helfen unseren gemeinnützigen Auftrag in die Tat umzusetzen!! (a.d.10.1.12) 


Fahrertreffen vom 17.11.2011

Diese Fahrerzusammenkunft war geprägt von vielen Informationen. Die Verträge für unsere Bürgerbus-Organisation sind nunmehr unterschrieben. Der Bus ist bestellt und wird vorraussichtlich bis Mitte Januar 2012 geliefert. Nach Anbringung der Sicherheits-Einstiegsstufe und der Plakatierung kann dann der Bürgerbus Ruppichteroth vorraussichtlich im Februar 2012 starten.

Die aktuelle Vorgehensweise für alle Fahrer sieht wie folgt aus:

Am 1. und am 2. und am 6. Dezember werden wir in den festgelegten Gruppen die Fahrer/innen Eignungsprüfungen in Bonn beim TÜV durchführen lassen. Der Treffpunkt ist zu den vereinbarten Zeiten vor dem Rathaus in Schönenberg. Alle beteiligten Personen sind gebeten die Termine wie festgelegt einzuhalten. Bitte, bringen Sie zu diesem Termin Ihren Führerschein und den Personalausweis mit!

Des weiteren sind für den 12. + 13. + 19.12.2011 die Gruppen für die erste Orientierungsfahrt auf den geplanten Linien fest eingeplant. Nach Absolvierung dieser Massnahmen steht dann einem erfogreichen Start mit dem Bürgerbus-Ruppichteroth nichts mehr im Wege!

Sollten Sie darüberhinaus noch Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Fahrdienstleiter Ernst-Friedel Sixter, Telf. 02295 6156 oder via e-mail ernst.sixter@t-online.de!

 

Dezember Aktivitäten

Die Fundamente für das Carport sind fertig. Jezt wird kurzfristig die Bodenplatte eingebracht. Nach dem Aushärten können wir dann in einem Sondereinsatz das Carport errichten.

55 Bürgerbus-Haltestellen werden als solche gekennzeichnet und mit neuen Halterungen für dieFahrpläne ausgestattet.

Sobald die Genehmigung für unsere geplanten Linien vorliegt werden wir persönlich an alle Haushalte die Fahrpläne verteilen!

Besinnliche Weihnachten und einen guten Start für 2012!!

WIR, der Vorstand des Bürgerbus Ruppichteroth e.V., wünschen dies allen unseren Gönnern und Freunden! Allen Mitgliedern, Sponsoren, Werbepartnern, Mitgliedern und den zukünftigen, ehrenamtlichen Fahrern/Innen; insbesondere unserer Gemeindeverwaltung, namentlich dem sehr geehrten Bürgermeister Herrn Loskill und den sehr geehrten Herren  Reinhard und Wiedemann von der RSVG! 

Ruppichteroth. 16.12.2011 (a.d.)

 

07. Okt. 2011 - 19 Uhr - Gaststätte "Dorfschänke" - Ruppichteroth

Tagesordnung:

  • Treffen mit dem Bürgermeister, den Werbepartnern  und dem "Schaufenster Ruppichteroth" 
  • Spendenübergabe durch die Städte- und Gemeindenstiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis in Höhe von 5.000,00 EUR
  • Rückblick / Ausblick auf
    • die Bürgerbus-Werbung
    • die Bürgerbus-Linien
    • den Bürgerbus Ruppichteroth e.V. und das "Schaufenster Ruppichteroth"
  • Vorstellung der neuen Homepage

Rückblick

Sehr geehrte Damen und Herren.
 
Wir danken für Ihre Teilnahme an der 1. Gesprächsrunde zu der wir Sie eingeladen haben. Teilnehmer an dieser Gesprächsrunde waren unser Bürgermeister Loskill, unsere Werbepartner, Sponsoren, die Vertreter von "Schaufenster Ruppichteroth" sowie die Damen und Herren der Presse.
 
Zu Beginn übergab der stellv.Filialdirektor der Kreissparkassen-Geschäftsstelle Ruppichteroth - Herr Quadt - eine Spende in Höhe von 5.000 €, über die wir uns sehr gefreut haben. Auch von dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Kreissparkassen-Stiftung der Kreissparkasse Köln.

Im Anschluß hieran gab der Vorsitzende einen Überblick über die Aktivitäten seit Vereinsgründung sowie einen Ausblick bis zur Inbetriebnahme des Ruppichterother-Bürgerbusses im Januar 2012.

Die Bürgerbus-Werbung ein für uns enorm wichtiges Thema: wir haben jetzt 16 Werbepartner und damit alle Werbeflächen vermietet. Die Werbeflächen sind ausreichend groß und dadurch sehr werbewirksam. Unsere Werbegrafikerin Frau Lütticke stellte an Hand einer Video-Show die Plazierung der jeweiligen Werbung vor. Die Werbungen werden von Ihr noch modifiziert und Ihnen dann im Einzelnen vorgestellt, damit die Werbefolien von ihr endgültig bearbeitet werden können. Das Aufbringen der Werbefolien auf den Bürgerbus übernimmt ebenfalls Frau Lütticke.

Vorgestellt wurden dann in einem kurzen Überblick die Bürgerbus-Linien, die dann später auch unserer neuen Homepage einschließlich Fahrplänen zu entnehmen sind. Zudem werden wir entsprechende Flyer an alle Haushalte verteilen.

Ein Carport für den Bürgerbus mit Satteldach und Ziegeleindeckung sowie seitliche Verbretterung als sogenannte Stülpschalung wird im November auf dem Rathaus-Grundstück durch die Vorstandsmitglieder errichtet.

Die Bürgerbus-Homepage ist fertiggestellt und wird nach abschließender Prüfung Ende Oktober freigeschaltet. Alle unsere Werbepartner und Sponsoren können hier entgeltfrei werben. Unsere Homepage ist verbunden - verlinkt - mit den Homepages des Rathauses und der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft (RSVG).

Mit den Vertretern von "Schaufenster Ruppichteroth" wurde eine enge Zusammenarbeit in Bezug die Absprache möglicher Aktivitäten des Einzelhandels in Abstimmung mit dem neuen Fahrplan vereinbart. Das Gleiche wird das Vorstandsteam mit den örtlichen Vereinen und Institutionen vornehmen.
 
Wir halten eine weitere Gesprächsrunde in 2012 für zweckmäßig und werden Sie daher auch im nächsten Jahr hierzu einladen. Wahrscheinlich wieder in der ersten Oktoberwoche.
 
Unabhängig davon werden wir Sie über alles den Bürgerbus betreffende informieren, insbesondere über den Termin der Bürgerbus-Indienststellung.
 
Anregungen oder Ähnlichem gegenüber sind wir sehr aufgeschlossen.
Wir freuen uns auf eine für beiden Seiten gute und gedeihliche Zusammenarbeit.
 
für den Vorstand Bürgerbus Ruppichteroth e.V.
 
H.-Joachim Schneppel
stellv. Vorsitzender 

To top

Wir erwarten den Bürgerbus

Unser Vorstandsteam hat in kürzester Zeit alle Vorbereitungen getroffen, um das avisierte Ziel - Indienststellung des Bürgerbusses im Januar 2012 - zu gewährleisten. Die Bewilligungen des Landes NRW und der Bezirksregierung Köln sind unterwegs. Nun hoffen WIR auf eine nicht zu lange Lieferzeit. Den Termin für den Start teilen WIR frühzeitig mit. Als Gäste erwarten WIR dazu unsere Freunde, Gönner, Mitglieder, Werbepartner, Sponsoren, Fahrer/innen und nicht zuletzt unseren Bürgermeister Mario Loskill, sowie den Landrat Fritjof Kühn.

Ruppichterother Unternehmer leisten hervorragende Unterstützung !!

Dreimal haben WIR die Anzahl der Werbeflächen an unserem Bürgerbus erhöht. Damit unterstützen uns jetzt 16 (!!) Ruppichterother Unternehmen als Werbepartner. Das ist für unsere Gemeinde ein hervorragendes Ergeb-nis! Bekanntlich finanziert sich der Bürgerbus aus den Einnahmen über die Fahrkarten, den Mitgliedsbeiträgen und unserer Sponsoren sowie Werbepartner. Dazu kommen die Sponsoren, die uns das Material für das zu errichtende Carport und die Mittel für die Beschaffung von Westen und Poloshirts für unsere Fahrer/innen zur Vefügung gestellt haben.

WIR begrüßen kurzfristig das 100. Mitglied!

Mit Beginn der Mitgliederwerbung im Febr/März 2011 hatten WIR uns als Jahresziel 100 Mitglieder vorgegeben. Wahrscheinlich werden WIR dieses Ziel bereits im November erreichen! WIR werben darum diese Zahl noch zu erhöhen.

Was geschieht noch?

  • auf dem Rathausgrundstück in Schönenberg werden WIR ein Carport mit Satteldach und Ziegeleindeckung errichten! An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die beiden Sponsoren!
  • Vorbereitung einer Broschüre mit den Fahrstrecken und -plänen für alle Ruppichterother;
  • Verteilung dieser Broschüre vorraussichtlich im Dezember2011;
  • Kenntlichmachung von 55 Bürgerbus-Haltestellen mit Fahrplanauskunft (Diese sind zugleich auch Schulbus-Haltestellen)
  • einige Geschäfte und Arztpraxen überprüfen Ihre Angebote und Termingestaltung auf den Fahrplan des Bürgerbusses abzustimmen!

WIR wünschen uns:

dass unser/Euer Rathaus-, Arzt-, Apotheken-, Friseur-, Mittagstisch-, Einkaufs-, Schwiegermutter(-vater)-, CafeBesuch mit dem Bürgerbus durchgeführt werden kann. Bei einer hohen Nutzung brauchen WIR uns über die Zukunft des Ruppichterother Bürgerbusses keine Gedanken zu machen!

 

Fahrerteam

Bürgerbus Ruppichteroth e.V. ~ Dieter Theuer (1. Vorsitzender) ~ Adresse: Im Thal 1 ~ 53809 Ruppichteroth ~ Telefon 02295 - 90 98 725
~ info@buergerbus-ruppichteroth.de ~