Unser BusFahrpläneStreckenkarteFahrpreiseFahrerteam
StartseiteAktuellesVereinFördererStatistikKontaktImpressum

Fahrsicherheitstraining

Bild zeigt die erste Gruppe, eine Woche später hat auch die zweite Gruppe das Training absolviert.

Der Verein Bürgerbus Ruppichteroth e.V. hat für seine Fahrerinnen und Fahrer bei der Verkehrswacht ein ganztägiges Verkehrstraining (Einzeltraining) durchführen lassen. Nach der theortischen Einweisung mit dem Themenschwerpunkt "Verhalten von Fahrzeug und Fahrer bei Notbremsung auf trockenem, feuchtem, glattem und gemischtem Untergrund bei Geschwindigkeiten zwischen 30-60 Km/h. Daran anschließend praktische Übungen für jeden Fahrer mit dem vereinseigenen Bürgerbus. Zum Abschluß eine umfassende Nachbesprechung. Alle Fahrerinnen und Fahrer, die vorher nur ahnen konnten was auf sie zukommt, waren von der Intensität des Trainings positiv überrascht. Das Fahrsicherheitstraining wird zu gegebener Zeit wiederholt. Wenn auch Sie daran interresiert sind in einem engagierten Team z.B. dreimal im Monat mitzuhelfen, dann sind Sie uns herzlich willkommen.

Unsere Fahrerinnen und Fahrer

Dieter Theuer Ernst Friedel Sixter Dieter Schmitz Peter Schmidt Indira Walther Marianne Engels
Ludwig Neuber Peter Gebuhr Ralf Berg Hans Peter Weiß Gabriele Fischer Ernst Ohlemüller
Udo Oesterschlink Dieter Pink Helmut Handlos Bernd Hering Ernst Theuer Klaus Blei
Michael Rösing Friedhelm Kaiser Dirk Dewald


Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer gesucht

Der Bürgerbus ist eine gute Sache mit einer hohen sozialen Kompetenz.
Nicht umsonst heißt es "Wir verbinden Nachbarn!!"

Zur Umsetzung unseres Konzepts  suchen wir ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer. An 2 - 3 Tagen im Monat, mit jeweils maximal 4,5 Stunden, werden Sie nach Ihren Wünschen eingesetzt. Die Einsatzzeiten werden in Abstimmung mit den Fahrerinnen und Fahrern monatlich im Voraus festgelgt.

Wir sind von dieser Idee überzeugt und werden bemüht sein das Konzept schnellstmöglich umzusetzen und auch nachhaltig in unserer Gemeinde zu etablieren. (J.S.)
 

Wie werden Sie Bürgerbusfahrer/-in??

  • Sie sind mindestens 21 Jahre alt
  • Sie haben mindestens einen EU-Führerschein Klasse B
  • Sie verfügen über mindestens 2 Jahre Fahrpraxis
  • Sie können tageweise über freie Zeit verfügen; möglichst an 2-3 Tagen mit jeweils ca. 4,5 Stunden.
  • Sie füllen den Mitgliedsantrag und den Fahrerantrag aus und geben beide Anträge einem der Vorstandsmitglieder oder senden ihn an die Geschäftsstelle.

Was gibt der Verein?

  • Anmeldung zu einem Gesundheitscheck **
  • Erarbeitung eines Dienstplanes, abgestimmt auf die verfügbare Zeit des Fahrers
  • die Anmeldung für die Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung**
  • die Absicherung über die Berufsgenossenschaft**
  • die Mitgliedschaft im Bürgerbus e.V.
  • auf Wunsch Befreiung vom Mitgliedsbeitrag**

(**die hierfür anfallenden Kosten übernimmt der Bürgerbus Verein!!)

 Dienstkleidung

Jede Fahrerin und Fahrer erhalten kostenlos ein T-Shirt und eine Weste, die während der Bürgerbus-Fahrten zu tragen sind! (31.3.2011-a.d.)

 

 


To top

Bürgerbus Ruppichteroth e.V. ~ Dieter Theuer (1. Vorsitzender) ~ Adresse: Im Thal 1 ~ 53809 Ruppichteroth ~ Telefon 02295 - 90 98 725
~ info@buergerbus-ruppichteroth.de ~